Öffentlichkeitsarbeit: Gesundheitsmessen & Medien

Die Mitglieder der Parkinson Selbsthilfegruppe Ibbenbüren engagieren sich in der Öffentlichkeit, um

  • über die Arbeit der Selbsthilfegruppe zu informieren: Hilfe zur Selbsthilfe bei Parkinson
  • ohne Hemmschwelle Betroffenen oder Angehörigen Informationen über die Krankheit Parkinson zu geben, zur besseren Akzeptanz der Krankheit und den Umgang mit ihr für eine bessere Lebensqualität
  • Interessierte über die Krankheit Parkinson zu informieren, um sie in der Öffentlichkeit bekannter zu machen und das Verständnis dafür zu fördern

Gesundheitsmessen

Gesundheitsmesse Ibbenbüren 2017

Informationsstand auf der Gesundheitsmesse in Ibbenbüren 2013

Informationsstand über Parkinson am Tag der Neurologie im Klinikum Ibbenbüren 2012

Am 18.03.2012 veranstaltete das Klinikum Ibbenbüren einen "Tag der offenen Tür". Auf Einladung von Dr. med. M. F. Bethke, Chefarzt der Neurologie, war unsere Parkinson Selbsthilfegruppe in den Räumen der Neurologie mit einem Informationsstand vertreten, der von den zahlreichen Besuchern gut besucht war.

Fotoausstellung 2012

Informationsstand auf dem Selbsthilfetag in Ibbenbüren 2011